Printperfection

Variable Data Printing – Das Besondere für jeden


Der große Vorteil des Digitaldrucks ist die Tatsache, dass keine festen Druckvorlagen benötigt werden. Das spart Zeit, so dass die Auftragsabwicklung in sehr engen Zeitrahmen problemlos möglich ist. Zudem können ohne großen Aufwand Printprodukte in beliebig kleiner Auflage bis hin zur sogenannten One-to-One-Kommunikation hergestellt werden. Insbesondere das Stichwort Individualisierung gewinnt in dieser Hinsicht zunehmend an Beduetung. Mit variablen Druckdaten ist nicht nur eine Personalisierung bezüglich der Anrede kostengünstig möglich, es lassen sich vielmehr Drucksachen unkompliziert und höchst individuell auf die Bedürfnisse des Adressaten abstimmen – das reicht von den verwendeten Bildern und Farben bis hin zu den Inhalten.
In Zukunft wird der solcherart individualisierte Druck vor allem in der Kundenkommunikation eine herausragende Rolle spielen, da sich hiermit Rücklaufquoten erzielen lassen, die deutlich über denjenigen liegen, die bei konventionell gedruckten Mailings zu erwarten sind. Ein aktueller Trend ist unter dem Stichwort Transpromo zusammenzufassen. Werbebotschaften, die gezielt auf den Adressaten zugeschnitten sind, werden in Transaktionsdokumenten wie beispielsweise Rechnungen oder Kontoauszügen integriert. Allerdings ist hinsichtlich Personalisierungen und Individualisierungen die Verfügbarkeit der notwendigen Informationen oft ein Hindernis.

Technik
  • Duplex-Technik: Beidseitiger Druck in einem Arbeitsgang
  • Mehrfarbdruck bzw. Sonderfarbendruck: Druck komplexer farbiger Inhalte, zum Beispiel für die Aufwertung von Transaktionsdokumenten oder Mailings
  • Hochproduktivitätsdruck: Insbesondere im Schwarz-Weiß-Druck bieten solche Systeme unübertroffene Druckgeschwindigkeiten
- Large Format Printing: Großformatige Anwendungen in fotorealistischer Qualität.