Printperfection
Expertenkontakt

Dienstleisterkontakte

Iriodin-Lackierung

Redaktion und technische Information mit freundlicher Unterstützung von Heidenreich Print.
Redaktion und technische Information mit freundlicher Unterstützung von Heidenreich Print.


Wirkung



UV-Lack ist ein attraktives Gestaltungsmittel, mit dem sich partielle Akzente setzen lassen. Die mit UV-Lack veredelten Stellen fallen durch ihren außergewöhnlichen Glanz sofort ins Auge. Dazu wird der Glanz ausgewählter Motivdetails wie zum Beispiel bestimmter Bilder oder Logos, aber auch einzelner Linien oder Schriftbestandteile gegenüber dem Bedruckstoff bzw. anderen Motivelementen erhöht, so dass der Kontrast sichtbar und durch die sehr glatte Oberflächenstruktur auch fühlbar vertieft wird.
Die partielle UV-Lackierung ist vor allem aus dem Bereich der hochwertigen Akzidenzen kaum mehr wegzudenken. Drucksachen wie Imagebroschüren oder Geschäftsberichte bekommen hiermit den Reiz des Außergewöhnlichen.

Hybridveredelung



Wird ein UV-Lack vollflächig auf einen granulierten oder matten Öldrucklack aufgetragen, lassen sich sehr interessante Glanzkontrasteffekte erzielen.

Mit der Hybridveredelung lassen sich kreative Matt-Glanz-Effekte realisieren, die optisch wie haptisch aus dem Üblichen herausstechen. Die Wechselwirkung zwischen der UV-Hochglanzveredelung und dem matten Öldrucklack wird durch die unterschiedliche Lichtreflexion weiter verstärkt.
Da UV-Lack deutlich höhere Glanzgrade erzielt als Dispersionslack, sind auch die Matt-Glanz-Kontraste der Drip-off-Lackierung im Hybridverfahren auffälliger als bei der herkömmlichen Drip-off-Lackierung. Die Motivbestandteile, die im ersten Schritt spotlackiert wurden, erscheinen matt. Je geringer die sogenannte Grenzflächenspannung zwischen Öldruck- und UV-Lack ist, desto stärker ist auch der Kontrast, denn die ausgesparten Stellen wirken umso matter.

Granulierglanzeffekte lassen sich ebenfalls aufgrund der unterschiedlichen Grenzflächenspannungen der beiden Lacksysteme erzielen. Dazu wird ein granularer, Strukturen bildender Öldrucklack verwendet. Es entstehen umso mehr Runzelkornstrukturen, je höher die Oberflächenspannung ist.

Die Drip-off-Lackierung wirkt besonders exklusiv und eignet sich deshalb für hochwertige Akzidenzen mit dem „gewissen Etwas.“ Insbesondere feine Details wie Schriften oder Linien können mit der attraktiven Matt-Glanz-Veredelung passgenau in Szene gesetzt werden.

Expertenkontakt


Hendrik Heidenreich
Heidenreich Print GmbH
Theodor-Rosenbaum-Straße 11-15
D-32257 Bünde
Tel. (0 52 23) 6 50 90-25
E-Mail :
www.heidenreich-print.de


Dienstleisterkontakte



Printperfection
HEIDENREICH PRINT GmbH
Hendrik Heidenreich
Theodor-Rosenbaum-Str. 11-15
32257 Bünde
Tel: +49 (0) 5223 / 650-90-25
Fax: +49 (0) 5223 / 650-90-55-25

www.heidenreich-print.de

Printperfection

Kirchner Print.Media GmbH & Co. KG
Christian Sundermann
Marketingleitung und Vertrieb
Spradower Weg 100
32278 Kirchlengern
Tel: +49 (0) 5223 / 75 74-54
Fax: +49 (0) 5223 / 75 74-23

www.kirchner-printmedia.de

Printperfection
Strate Druck GmbH & Co. KG
Herr Marcus Falke
Im Seelenkamp 28
32791 Lage
Tel: +49 (0) 5232 / 9 79 85-27
Fax: +49 (0) 5232 / 6 86 55

www.strate-druck.com