deutschösterreichisch
Printperfection
DIGITALDRUCK - 24.09.2020, 10:16 Uhr

Vielfalt der Digitaldruckveredelung – PRINT digital!-Initiative mit neuer Digitaldruck-Musterbox



Die Digitaldrucktechnologien haben in den letzten Jahren immens aufgerüstet – speziell im Umfeld der Veredelungsmöglichkeiten.
Aufgabe ist es, die möglichen Effekte in Kombination mit dem strategischen Ansatz des Value Added Printing in den Köpfen der Kommunikationsentscheider zu manifestieren. Aus diesem Grund hat der f:mp. zusammen mit den Digitaldruckexperten der inapa Deutschland GmbH die neue PRINT digital!-Musterbox entwickelt. Zahlreiche Industriepartner und Digitaldruckdienstleister haben sich ebenfalls daran beteiligt – Ergebnis sind über 60 Musterkarten, die in den unterschiedlichen Kombinationen der aktuell verfügbaren Digitaldruckveredelungstechnologien umgesetzt sind.

Mit den strategisch richtig eingesetzten Möglichkeiten der Digitaldruckveredelung bewirken Printprodukte vollkommen neue Erlebniswelten bei Kunden. Der Erfolg der Druckveredelung für individualisierte Printprodukte wird jedoch erst durch das „Erleben“ der Effekte und der technischen Möglichkeiten deutlich. In der neuen PRINT digital!-Musterbox sind über 60 Veredelungsmuster verfügbar. Sortiert in fünf Kategorien sind die einzelnen Musterkarten durchnummeriert und ermöglichen so die perfekte Orientierung. Alle Musterkarten haben auf der Rückseite ein entsprechendes Produktionsimpressum.
Selbstverständlich verfügen alle Musterkarten über einen QR-Code, der als Medienbrücke auf die PRINT digital!-Internetseite verlinkt. Hier finden Sie - passend zur jeweiligen Musterkarte - weiterführende Informationen und Erklärungen zu den Veredelungsmöglichkeiten.

Printperfection

„Print ist im Umfeld des multisensorischen Marketing nicht wegzudenken. Der Digitaldruck hat dazu eine Menge zu bieten. Durch die Kombination von Multisensorik durch Veredelung mit crossmedialer Inszenierung und individueller Ansprache entsteht eine außergewöhnliche Kampagnen-Inszenierung. InteractivePrint, EmotionalPrint, ExperiencePrint und SurprisePrint sind der perfekte Konzeptansatz um außergewöhnliche Printkommunikation zu entwickeln. Die Werkzeuge sind da, jetzt geht es darum, diese sinnvoll einzusetzen und mit kreativen Ideen zu beleben.“ erklärt Rüdiger Maaß, Mitinitiator der Brancheninitiative PRINT digital! und Geschäftsführer des Fachverband Medienproduktion e.V. (f:mp.).


Die Wahl zum Medien-Partner des f:mp. für die PRINT digital!-Musterbox ist sehr schnell auf die inapa Deutschland gefallen.
„Wir freuen uns sehr, das der f:mp. dieses spannende Projekt mit uns als Medienpartner umsetzt. Die konsequente Fokussierung auf Premiumprodukte für Produktionssicherheit wird auch nach dem Zusammenschluss zur inapa Deutschland fortgesetzt. Es stehen für alle Anwendungsbereiche hervorragende Fabriken (Naturpapiere mit Koehler & mondi, gestrichen mit UPM und LECTA, Recycling mit Koehler, synthetische Medien mit YUPO, UPM Mastertac, mdv, folex, Finepapers mit Gmund und favini - um nur eine kleine Auswahl zu nennen) als Partner zur Verfügung. Mit dieser Expertise können wir für jeden Druckjob die optimale Lösung anbieten“ so Sven Bartels, Leiter des Kompetenzcenters Digitaldruck.
„Ebenso ist die langjährige Partnerschaft mit HP Indigo, Konica Minolta, Scodix, FKS, Kodak, OKI von großem Vorteil, eine optimale Abstimmung zwischen Drucksystem, Druckmedium und Weiterverarbeitung zu gewährleisten“ ergänzt Sven Bartels.

Die PRINT digital!-Musterbox kostet für f:mp.-Mitglieder 29,00 € – für alle anderen 49,00 €.
Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. und 4,90 € Versand.

Bitte beachten Sie auch die zugehörige WebSeminarreihe
www.f-mp.de/campus/seminare/492/

Infos zur Musterbox
www.print-digital.biz/veredelung/musterbox

Zurück