deutschösterreichisch
Printperfection
TECHNOLOGIE/PRODUKT-NEWS - 22.06.2021, 16:12 Uhr

PDF-Check leicht gemacht



Die grafische Industrie arbeitet seit vielen Jahren professionell und erfolgreich mit PDFs. Das universelle Datenformat ist als Druckdatencontainer die beste Option. Nicht nur, weil auf Basis des ISO-Standards alle Rahmenbedingungen definiert sind, sondern weil es auch relativ einfach zu bedienen ist. Aber genau das wird den Druckdaten oft zum Verhängnis.

Klare Botschaft: ›shit in – shit out‹. Das betrifft auch die Druckreproduktion auf Basis von PDFs. Nur weil eine Druckdatei ein PDF ist, bedeutet das noch lange nicht, dass die Daten auch reproduktionsfähig sind, oder dass auch das Druckergebnis erzielt wird, das gewünscht ist. Die scheinbare Einfachheit mit PDFs zu agieren, bedeutet leider auch, dass oft Oberflächlichkeit, Halbwissen oder auch mangelhafte Verfügbarkeit intuitiver Software-
Tools für schlechte Druckdaten sorgen.

Lesen Sie dazu den kompletten Artikel über das Software-Tool "3CPDF" als dem letzten Fachmagazin DRUCKMARKT.
3CPDF.pdf

Weitere Informationen: https://3cpdf.com

Zurück